Nach sehr langer Zeit …


Nach sehr langer Zeit, ich weiß eigentlich garnicht mehr, wie lange, habe ich doch tatsächlich angefangen, etwas für mich zu stricken. Ganz allein nur für mich und sonst niemandem soll das neue Teilchen werden und ausgewählt habe ich mir die Weste bzw. den Schulterwärmer aus dem Buch „Edle Maschen  Dänisches Strickdesign elegant und zeitlos“ von Lene Holme Samsoe.
Wir haben jetzt schon fast Frühling, aber der nächste Winter kommt bestimmt und vielleicht ist es ja bis dahin fertig?
Verwendet habe ich so ein Riesenknäuel Acryl-Garn in Altrosa und dazu noch zwei dünne Fäden Baumwollgarn in Schwarz und Dunkelblau.
Stricken lässt es sich gut und die Haptik ist auch optimal, nicht mehr so „labberig und fusselig“ wie vorher und vor allem findet vorhandenes Material endlich eine Verwendung.
Gestrickt habe ich genau nach Anleitung und bisher scheint es zu klappen mit der Beschreibung. Kann es mir zwar noch nicht so richtig vorstellen, wie das Ergebnis genau sein wird, aber es wird schon verwendbar sein, denke ich jedenfalls.
Hier noch ein erstes Foto dazu:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *