Preise …


Die Gewinner wurden ermittelt, was natürlich nicht schwierig war.
Da es nur drei Teilnehmerinnen gab und drei Preise, habe ich mich kurzfristig entschieden, jede Teilnehmerin nach ihrem Preiswunsch zu fragen.
Eine Teilnehmerin wollte gern die Jerseynadeln haben und die anderen Beiden eine Handytasche.
Diese Wünsche habe ich natürlich sehr gern erfüllt und so wurden diese beiden Handytaschen genäht und morgen … hüstel… heute gehen sie endlich auf Reisen zu ihren neuen Besitzerinnen.

Die Jerseynadeln wurden schon eher versendet und die Empfängerin hat sich sehr gefreut.

Schade, dass es nur drei Teilnehmerinnen gab.
Gelernt habe ich aber trotzdem aus dieser Aktion etwas und genügend Anregungen für meine Arbeit gab es auch, so dass ich insgesamt doch recht zufrieden bin.

Nun kann ich mich auf das Weihnachtsgeschäft konzentrieren :) und ein paar Anregungen schon umsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *